Erstes Planungstreffen der Wochen gegen Rassismus 2022

Am 15. November organisiert das Interkulturelle Zentrum ein erstes Planungstreffen für alle Engagierten, die sich an den Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022 beteiligen möchten.

Dabei liegt der Fokus wieder auf dem ehrenamtlichen Engagement der Heidelberger Zivilgesellschaft und auf der Kooperation zwischen verschiedenen Akteuren der Stadtgesellschaft. Um gemeinsame Ziele und mögliche Zusammenarbeiten auszuloten und für einen allgemeinen Überblick über die bisherigen Planungen bietet das IZ dazu am Montag, 15. November 2021 von 18:00 – 19:00 Uhr ein gemeinsames, digitales  Planungstreffen an, bei dem wir uns mit Engagierten über die vergangenen Wochen austauschen und einige Eckdaten der kommenden Aktionswochen ansprechen möchten.
Ein weiteres informelles „Get together“ bei dem auch genauere Planungen und Kooperationen für das Programm 2022 im Mittelpunkt stehen, wird während dieser Veranstaltung vorgestellt. 

Anmeldung unter iz@heidelberg.de

Interessierte können sich für weitere Details und die Zugangsdaten bis zum 10. November unter iz@heidelberg.de anmelden. Für die Planung sind sowohl digitale, hybride als auch Präsenzveranstaltungen möglich. Je nach Entwicklung der epidemiologischen Lage kann eine Änderung auf digitale Formate umgesetzt werden.
 
Die bundesweiten Aktionswochen finden 2022 vom 14. – 27. März 2022 unter dem Motto „Haltung zeigen“ statt. In Heidelberg finden die Wochen 2022 vom 14. März bis zum 30. April statt.

(Erstellt am 26. Oktober 2021)